Print

Netzungsanlagen

Schematische Darstellung einer Netzanlage

Bereits 1979 baute Agromatic die erste automatische Netzungsanlage mit On-Line Feuchtemessung, was damals eine kleine Revolution war. Die heutige, 5. Generation ACU200 baut auf umfassendem Wissen und Erfahrung in der Netzerei auf.
Um Ihnen als Müller die Möglichkeit zu geben, das System an Ihre individuellen Bedürfnisse anzupassen, baut Agromatic die Netzungen in modularen Baugruppen. Sie können damit:
    ⁃    1-stufig zu netzen
    ⁃    2-stufig zu netzen
    ⁃    3-stufig zu netzen

Die Bausteine des ACU200

Die Bausteine des ACU200
Mengenregler AMZR, zur genauen Erfassung und /oder Dosierung der gewünschten Getreidemenge. Erfassung des Ist-Gewichtes im kontinuierlichen Durchlauf. Äusserst geringe Bauhöhe von nur 445mm, Dialogschnittstelle zu Elektronikgerät ACU200E

Art. 7010060 Mengenregler AMZR10 100kg - 300kg/h
Art. 7010061 Mengenregler AMZR12 200kg - 15 to/h
Art. 7010062 Mengenregler AMZR15 400kg - 30 to/h
Art. 7010063 Mengenregler AMZR25 500kg -  100 to/h
zugehörige Einlauf-/Auslauftrimellen auf Anfrage 

Messstreckenteil

Messstreckenteil ACU200M
zur genauen Bestimmung des Hektolitergewichtes, der Produktetemperatur und der Ist-Feuchte des Produktes im on-line Verfahren

Art. 0005055 Messstrecke max. 12 to/h
Art. 0005053 Messstrecke max. 15 to/h
Art. 0005056 Messstrecke max. 20 to/h
Art. 0005057 Messstrecke max. 30 to/h

grössere Durchsatzleistung auf Anfrage

Wasserdosiereinheit

Wasserdosiereinheit ACU200M zur Dosierung der von der Elektronik ACU200E verlangten Wassermenge. Mit Wasserdurchsatzzähler und Rückmeldung auf Elektronik.
Komplett mit Sandfilter, Druckkonstanthalteventil und manueller Dosierung über optischen Durchflussanzeiger (bei gewünschter, kurzzeitiger höherer Wasserzugabe).

Art. 0005054 bis 1000 l/h
Art. 0005055 bis 1500 l/h (5% 30 to/h)

grössere Durchsatzleistung auf Anfrage

Elektronikgerät ACU200E
ausgelegt für:
    ⁃    1 stufige Netzung
    ⁃    2-stufige Netzung
    ⁃    3-stufige Netzung

Kontinuierliche Anzeige von:
    ⁃    Soll-Wassermenge
    ⁃    Ist-Wassermenge
    ⁃    Hektolitergewicht
    ⁃    Durchsatzmenge Getreide
    ⁃    Durchflussmenge Wasser
    ⁃    einstellbare Grenzwerte, Datenprotokoll Speicherung

Einfachste Bedienung Schnittstelle RS232 und RS485, Alarmrelaiskontakte

Art. 0005052

Netzschnecken Agrogran N

Netzschnecken Agrogran N
niedertourig laufende, schrägstehende Netzschnecken
alle produktberührenden Teile in Edelstahl
optimale Verteilung des Wassers auf Kornoberfläche.
Die Schrägstellung verhindert einen Restwasserzulauf in
die Abstehzelle. 


Wasserzugabe empfohlen 0 – max. 6% pro Netzstufe

Details entnehmen Sie bitte den Daten/Messblättern

Art. 0005001 bis 3 to/h
Art. 0005002 bis 5 to/h
Art. 0005003 bis 8 to/h
Art. 0005004 bis 12 to/h
Art. 0005005 bis 20 to/h
Art. 0005006 bis 30 to/h
Art. 0005007 bis 40 to/h

grössere auf Anfrage